Definition - Deckungsbeitrag ( nach MLA , MLPS )

Der Deckungsbeitrag ist der Anteil des Erlöses, welcher dazu beiträgt, die zeitabhängigen Kosten, die nicht unmittelbar dem Kostenträgerzugerechnet werden können, abzudecken. Der Deckungsbeitrag kann entweder auf eine Mengeneinheit, d.h. im Allgemeinen stückbezogen, bezogen sein oder auf eine Periode ermittelt werden.

Definition – Grenzkosten ( nach MLPS )

Kosten, die durch die Fertigung eines zusätzlichen Auftrages oder einer zusätzlichen Mengeneinheit entstehen.

Definition – Grenzplankostenrechnung ( nach MLPS )

Eine flexible Plankostenrechnung, bei der nur die Grenzkosten – mengenabhängige Kosten –berücksichtigt werden.

Definition – Beschäftigungsgrad ( nach AwB )

Verhältnis der innerhalb einer bestimmten Zeitspanne in einer organisatorischen Einheit ( Betrieb ) Beschäftigten zur Beschäftigungsmöglichkeit bei Vollausnutzung der Kapazität.

Definition – Fertigungskostensatz  ( nach MLA )

Verhältnis von Fertigungskosten und verrechneten Fertigungsstunden.

 

1. Deckungsbeitragsrechnung

2. Deckungsbeitragsrechnung

3. Deckungsbeitragsrechnung

 

Diese Dokumente sind vertraulich zu behandeln. Die Weitergabe sowie Vervielfältigung, Verwertung und Mitteilung seines Inhalts ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung gestattet. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere für den Fall der Schutzrechtsanmeldung.

These documents has to be treated confidentially.
Its contents are not to be passed on, duplicated, exploited or disclosed without my express permission. All rights reserved, especially the right to apply for protective rights.

 

Resümee: Das Plagiieren ist illegitim !

SUMMARY: DON’T BE GUILTY OF PLAGIARISM !